01.07.2020

Nachlese… Tag der Architektur 2020

Die jährliche Veranstaltungsreihe „Tag der Architektur“ lud trotz der besonderen Herausforderungen des Jahres 2020 bundesweit ein, Architektur und lebendige Stadträume als Ressource für unseren Alltag zu entdecken. Wir öffneten am 27. Juni unser Projekt „Lohgerber Stadt- und Kreismuseum“ für eine Baustellenbesichtigung und überraschend viele Besucher*innen sind bei sommerlichen Temperaturen unserer Einladung gefolgt.
In den Führungen konnten die Projektbeteiligten – Bauherr, Projektsteuerung, Museumsleitung und wir Architekt*innen – individuelle Blickwinkel und Schwerpunkte einbringen, eine gute Einstimmung für die anstehende Fertigstellungsphase. Das Haus soll in der Adventszeit 2020 wieder zugänglich sein, die neue Ausstellung wird bis Mitte 2020 eingerichtet.
(Foto: Museum Miberz Dippoldiswalde)

12.06.2020

Tag der Architektur 2020 „Ressource Architektur“

Das Lohgerber Stadt- und Kreismuseum befindet sich in einer alten, um 1750 erbauten Lohgerberei. Zu dem unter Denkmalschutz stehenden Gebäudekomplex gehören ein ehemaliges barockes Wohngebäude der Gerberfamilie, die ehemalige Lohgerberwerkstatt, eine Remise und ein Torhaus. Das Museum wurde 1975 gegründet. Die ständigen Ausstellungen sind fachspezifisch gegliedert in die Abteilungen Gerberhandwerk und Lederindustrie, Stadtgeschichte und Bildende Kunst des Osterzgebirges.
Das Museum wird zur Erhaltung der wertvollen Bausubstanz und zur Verbesserung der Möglichkeiten für Präsentation und Sammlung derzeit umfassend umgebaut und saniert. Dabei werden die für einen modernen Ausstellungsbetrieb notwendigen Funktionen integriert, die gesamte haustechnische Anlage erneuert und ein zeitgemäßes Ausstellungskonzept umgesetzt.
Die Baustellenbesichtigung lädt zu einem interessanten Einblick und Austausch in die Themenbereiche denkmalgerechte Sanierung, barrierefreie Gestaltung, Restaurierung und Bauen im Bestand ein.

Baustellenbesichtigung mit h.e.i.z.Haus
am 27. Juni 2020 / 10.00 – 14.00 Uhr
Freiberger Straße 18, 01744 Dippoldiswalde
Aufgrund der Baustellensituation werden mehrere Führungen in kleinen Gruppen stattfinden.

Programm der Architektenkammer Sachsen

Lohgerber Stadt- und Kreismuseum

03.04.2020

Architects Against Climate Change – Low Energy Buildings in Saxony

Klimabewusst in die Zukunft. Die Architekturausstellung wird derzeit in der Kathedrale Coventry (GB) gezeigt. Die Kathedrale, 1941 durch deutsche Bomben zerstört, ist heute ein beeindruckender Ort, in dem sich Menschen für Frieden einsetzen. Die Ausstellung zeigt anhand 30 realisierter Niedrigenergie- und Passivhäuser in Sachsen, dass es Lösungen zur Reduzierung des Klimawandels gibt. Immerhin verursachen Gebäude 40% des weltweiten CO2-Ausstosses.
Nach zwei Aufenthaltsorten in der britischen Partnerstadt Coventry wandert die Ausstellung weiter an die Universität in Prag und in die Stadthalle von Amman. Weitere Ausstellungsorte werden folgen. Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit der sächsischen Architektenkammer mit dem Klimaschutzstab der Stadt Dresden und der Sächsischen Energieagentur – SAENA GmbH.
(Foto: Valerie Naito)

Wir sind mit unseren Passivhausprojekten b33 und K12 mit dabei.

11.03.2020

Baustellenbesichtigung „Lohgerbermuseum“ Dippoldiswalde – Kammergruppenabend Obere Elbe

Am 11. März 2020 fand gemeinsam mit dem Bauherrn eine Begehung unserer Baustelle „Lohgerbermuseum“ in Dippoldiswalde statt. Die Baustellenbesichtigung, zu der die Kammergruppe Obere Elbe (AKS) eingeladen hatte, stieß auf Interesse bei den Kolleg*innen – das zeigten die rege Teilnahme an diesem Tag und der intensive Austausch über Herausforderungen im Bereich denkmalgerechte Sanierung, barrierefreie Gestaltung, Restaurierung und Bauen im Bestand.

14.01.2020

Neujahrsempfang 2020 in Görlitz

Zum Neujahrsempfang „Europastadt Görlitz/Zgorzelec Stadt der Zukunft 2030“ wird am Donnerstag, 16. Januar 2020 in die neue Sporthalle „Emil von Schenckendorff“ eingeladen. Ministerpräsident Michael Kretschmer, Oberbürgermeister Octavian Ursu und verschiedene Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Gesellschaft werden über Zukunftsthemen für die Stadt Görlitz sprechen.

Projektdetails Zweifeldsporthalle Görlitz