Warteanlage Busbahnhof, Lehnin

Nach dem 1. Preis im städtebaulichen Realisierungswettbewerbs „Neue Ortsmitte Lehnin“ Anfang 2000 wurde im Jahr 2003 als erstes Teilstück der Busbahnhof realisiert. Die Bedachung wird als markante und leicht wirkende Sheddach-Konstruktion auf einer Stahlbaukonstruktion realisiert. Darunter befinden sich windgeschützte Warteplätze und Fahrradständer sowie ein Warteraum inkl. barrierefreiem WC als vormontierte Fertigraumzelle.

Ort
Gemeinde Kloster Lehnin, OT Lehnin, Busbahnhof
Zeit
2003
Auftraggeber
Gemeinde Kloster Lehnin
Leistungsbild
1 - 8
Preis
1. Preis, Städtebaulicher Realisierungswettbewerb 2003